Große Reiter Kurs

Ihr reitet schon mindestens zwei Jahre bei uns im Ponygarten, sitzt schon ziemlich sicher auf dem Pony, seid schon mal mit einem Ledersattel geritten und habt auch sonst schon einen sicheren Umgang mit den Ponys und Pferden, dann seid ihr bei den „Großen Reitern“ richtig. Nach der Reitzeit (50-60 Minuten), werden die Ponys und Pferde zurück zum Putzplatz geführt, abgesattelt, abgetrenst und die Hufe ausgekrazt. Anschließend werden die Vierbeiner zurück in ihre Boxen gebracht.

Die Kurszeit bei den Großen Reitern beträgt 105 Minuten. Diese Zeit ist in 4 Teile aufgeteilt. (Hofjob/ Vorbereiung/ Reitzeit/ Nachbereitung).

Ihr kommt bitte 30 Minuten vor der Reitzeit und erledigt euren Hofjob alleine. Auch das Vorbereiten eurer Ponys/Pferde erledigt ihr nach Rücksprache alleine. Wenn ihr Fragen habt, steht euch mindestens immer ein Reitlehrer zur Verfügung.

Ihr holt die Ponys aus der Box und putzt sie. Wenn die Ponys fertig gestiegelt sind, sattelt und trenst ihr sie. Ihr reitet mit einem Reitkissen oder einem Ledersattel. Auch wenn euer Pony übernommen wird, seid ihr bitte 30 Minuten vor der Reitzeit da, um den kleinen Hofjob zu erledigen und den anderen Kindern zu helfen.

Die Reitzeit beträgt 50-60 Minuten. Es können auch immer mal Reiterspiele oder kleine Ausritte zum Unterricht gehören. Es werden die Grundsätze der klassischen Reitweise vermittelt, dies geschieht immer kind- und ponygerecht. Es wird in allen drei Grundgangarten geritten.

Nach der Reitzeit beginnt die Nachbereitung (ca. 15 Minuten). Die Ponys werden zurück zum Putzplatz geführt, abgesattelt, abgetrenst und die Hufe ausgekrazt. Anschließend werden die Ponys zurück in ihre Boxen gebracht. Wenn ein Pony übernommen wird, helfen die Kinder sich gegenseitig und bilden ein Team.

Wenn ihr mal einen Termin habt oder krank seid, sagt möglichst rechtzeitig Bescheid, dann könnt ihr zum Nachholen einen Tag in der Woche in einem anderen Reitkurs finden. Bei spontanen Absagen (< 24 Stunden vorher) verfällt die Reitstunde. Das Nachreiten der abgesagten Stunde muss immer bis zu den nächsten Ferien erfolgen, sonst verfällt diese leider. 

Wenn ihr mal einen Termin habt oder krank seid, sagt möglichst rechtzeitig Bescheid, dann könnt ihr zum Nachholen der Stunde an einem anderen Tag in der Woche in einem anderen Reitkurs nach vorheriger Absprache teilnehmen. Bei spontanen Absagen (< 24 Stunden vorher) verfällt die Reitstunde. Das Nachreiten der abgesagten Stunde muss immer bis zu den nächsten Ferien erfolgen, sonst verfällt diese leider. 

Sommer/Herbst 2019

WannZeitTermineKosten
Montag15:30-17:15 Uhr12.8./19.8./26.8./2.9./9.9./16.9./23.9./30.9.2019160,00 € pro Kind
Mittwoch14:30-16:15 Uhr21.8./28.8./4.9./11.9./18.9./25.9./2.10.2019140,00 € pro Kind
Donnerstag15:30-17:15 Uhr15.8./22.8./29.8./5.9./12.9./19.9./26.9.2019140,00 € pro Kind